Dein tageswow: Haltestelle unterwegs

Öffentlicher Personen-Nettverkehr
hellblauer Linienbus steht an Haltestelle
#öpnvwow #deintageswow
    © SWG/MVG

      Wer kennt es nicht?
      Die Schuhe falsch herum angezogen, der Hund muss nochmal raus, das Telefon klingelt und dann fängt es auch noch an zu regnen.
      Wahrscheinlich nicht ganz genau so, aber vielleicht so ähnlich wird es sich zugetragen haben, als Julian Weber,
      Experte für Mobilität, Digitalisierung und Automobilentwicklung und erster Einsender eines tageswows, sich auf den Weg zur Haltestelle machte. Schaff‘ ich’s noch …?
      Diese Frage erübrigte sich, als Folgendes geschah:

      »Heute Morgen beim Spurt zum Bus hält der Fahrer fünfzig Meter vor der Haltestelle an, lässt mich einsteigen, lacht mich an und sagt: „Ist doch viel einfacher so.“
      Sowas ist mir in über fünfzig Jahren in München noch nie passiert. Wenn diese Form der Kundenorientierung Schule macht, gehört das für mich auch zur Verkehrswende.«

      Nicht nur für Julian Weber, sondern auch für uns ein echtes #tageswow!
      Danke an den im Wortsinn entgegenkommenden Busfahrer und Herrn Weber für diesen Beitrag.

      Haben auch Sie eine Geschichte, die Sie bewegt, bewegt hat, die ein echtes #tageswow-Erlebnis birgt?
      Dann her damit! Nach redaktioneller Prüfung finden Sie hier Ihre gute Nachricht und sind damit ein echtes role model im Kosmos von tageswow.

       

      Quelle:
      linkedin.com/posts/webermobility_futuremobility-mobilitaeut-muenchen-activity-6841998460854521856-F0Vd

      Bildquelle: © SWG/MVG