Dein tageswow: Das Hurra der Woche

Persönlicher Einblick in das Leben einer Solopreneurin
Lächelndes Gesicht und Oberkörper einer Frau hinter einem Blumenstrauß – Dein tageswow
#wochenwow #deintageswow
    © Anna Koschinski

      Wenn wir genau hinschauen, dann finden sich in unseren Wochen wahre Schätze. So war es auch bei mir, als ich auf meine Woche zurückschaute und viele gute Dinge entdeckte. Ich habe nicht nur ein #tageswow gefunden, sondern vielleicht ein #wochenwow oder eben viele #tageswows!

      Stell dir vor, du bist im Urlaub und bekommst eine Nachricht von einer Freundin: „Es könnte sein, dass da ein kleines Päckchen auf dich wartet, wenn du nach Hause kommst.“ Dann bist du doch sicher so voller Vorfreude, dass du dich noch mehr auf die Heimkehr freust als sowieso schon, oder? Bei mir war das so.

      Dann kam der Dämpfer: Das Paket konnte nicht zugestellt werden, ich war ja nicht da. Und ich kam erst samstags recht spät zurück. Also: Warten bis Montag! Ahhhhh!

      Meine Vorfreude (auch Ungeduld genannt) wuchs also ins Unermessliche. Und ich musste meinen Montag umstrukturieren, um den Gang zur Post unterzubringen. Aber als ich das kleine Päckchen dann am Montagabend auspackte und verstand, welche Gedanken hinter diesem Geschenk steckten, da wusste ich: Das Warten hat sich gelohnt.

      Dank der wunderbaren Gedanken von Carina Schimmel gehen wir jetzt gemeinsam mit EINE GUTE FRAGE weiter. Denn ich weiß: Jeder kleine Schritt bringt mich weiter, jede Erkenntnis kann neue Impulse hervorbringen. Ich weiß, dass da noch ein Berg an Themen auf mich wartet, aber selten nehme ich mir die Zeit dafür. Gemeinsam geht das besser. (Danke für dieses Päckchen und die zauberhafte Idee dahinter!)

      Aber das war ja noch nicht alles: In dieser Wow-Woche hatte ich zwei #KaffeeDates mit wunderbaren Menschen. Einfach austauschen, mit Neugier und ohne Absichten. Vielen Dank, liebe Birte Peters und lieber Ingo Bulgrin – ich habe sehr viel mitgenommen! ☺☕☕

      Und dann gibt es da auch noch Erfolge im Business: Eine neue Kundin startet mit mir, um ihre Posts auf LinkedIn attraktiver zu gestalten. Dafür möchte sie eine neue Form von Schreiben lernen, denn Schreiben für Social Media folgt eigenen „Regeln“. Ebenso wie politische Kommunikation oder wissenschaftliches Schreiben oder auch Schreiben für Film und Fernsehen. Sie sagt: „Ich freue mich total auf die Zusammenarbeit. Du bist mein kleiner Luxus!“☺✨ #HurraDerWoche

      Und da war es wieder: Luxus, sich etwas gönnen, sich Zeit nehmen. Auch das sind Spuren zu neuen #tageswows: die richtigen Entscheidungen. Einen Abend in dieser Woche habe ich mir freigenommen, um ihn mit meinem Freund zu verbringen, obwohl ich eigentlich eine volle To-do-Liste habe. Und für zwei kleine Jogging-Runden habe ich mir auch Zeit genommen, denn da merke ich hinterher immer, wie gut mir diese Mini-Auszeiten tun.
      Wow, oder?

      Wie war deine Woche? Wie viele #tageswows findest du? Schau dir auch die Erkenntnisse der Anderen an unter #ReflectAndLearn.

       

      Dieses #tageswow wurde eingesandt von Anna Koschinski, Bloggerin und Texterin aus Bielefeld.
      Vielen Dank für diesen Einblick in Deine Woche voller #tageswows, liebe Anna!

       

      Bildquelle: @ Anna Koschinski